6Pack ab 5 Monaten! - Oder wie es machbar ist den Kampf gegen das eigene ICH ins Lot zu bringen

Google+ Followers

Freitag, 27. September 2013

Zombieprävention

Sportparty @ PAT CAT war gestern. Wir feiern bei jeder Stunde Sportparty, denn trotz Anstrengung haben wir Spaß - auch wenn Karim dann manchmal für Ordnung sorgen muss :p
Nach dem "Zombiewalk" folgt aufwärmen für den Kopf :)
 Ein Lichblick ...

 Einschulung fürs richtige Bandagieren.
 Nur keine Müdigkeit vortäuschen...
 Jetzt klappts schon richtig gut!
 
"...diese coolen old-school Bandagen bitte für uns checken Karim!"
 Der Harry ist wieder dabei, aber will nicht scharf am Foto sein ;-)

 Aufbau und testen für den Circle!
 Wir sind sooo stark!!
 Oh yeah - jetzt gehts los - cooles Workout!
 Trizeps-station;-) - ich kann mich noch an Mittwoch erinnern, mein Trizeps auch.
 Fight!







 
Das geht rein!



Der "Zombiewalk" gehört zum Aufwärmen beim Boxtraining. Sonja meinte heute bezeichnenter-Weise, dass es fast so aussieht wie am Laufsteg gehen. Doch wir sind eben weder Laufstegzombies noch Alltagszombies, dass Boxtraining tut seins dazu. Zombieprävention quasi ;-) und ich nehm noch PT dazu!

www.karim-personal-fitness.at



Mittwoch, 25. September 2013

Pre Sportparty-Training - extreme

Heute gings rund im PAT CAT. Ausgelassene Stimmung vor den Trainings, denn morgen ist...
 Sportparty!
Doch erst mal ab in die Extreme Body Weight Stunde von Karim.
PAT am Weg in die Pole-Stunde und bei uns ist Beintraining am Plan.
 Beat your Boots - das geht ganz schön rein.
 Autobahncheck im Spiegelbild ;-)
 Verschnaufpause? - Ja, 2 Min.
 Timeout vor der nächsten Runde.
 Trizeps - kann was.
 Pyramiden a la Karim, die sind sooo arg und soo cool.
Da konnt ich nicht bis zum Schluß mit gscheiten Liegestütz mithalten.
Karim in seinem Element - er macht mit und zählt hoch motiviert.
Nach der Stunde kam PFA- Akademieleiter Mike Mayrbrugger vorbei.  Schon mal Sachen für die morgige Fitnessstation vorbeibringen und SpeedRope testen:)
Schuhe fürs Poletanzen - PAT und Karim checken schon mal die Lage ;-)









Für mich wirds eine lange Arbeitsnacht, denn jetzt gehts zum Aufbau und morgen ab 8 Uhr sind alle eingeladen zur Sportparty @ PAT CAT - Donaustraße 106 - 3400 Klosterneuburg- Eintritt frei fürs Fitness checken ;-)


Montag, 23. September 2013

Von 9 1/2 zu 45 - Ich bin im Level 3

9 1/2 Wochen, starteten am 18.Juli. Ziel Six-Pack schärfen, Coaching bei meiner Ausbildung zur PFA-Trainierin, Klimmzüge und meine Wunschliste. Und da ist noch diese Zieljean...zur Diplomübergabe.

Die Freude nach den 3 Monaten war so groß wie nach einem erfolgreichen Event. Doch bei mir schlich sich eine alte Strategie ein...
Ich hatte in den letzten Wochen echt viel Streß. Betreuung meiner KundInnen, Ausbildungswochenenden , selbst TestkundInnen im Training und meine Ziele. Karim warnte mich am Anfang, dass es doch sehr viel ist und ich aufpassen muss, dass ich mich nicht übernehme. 
Ich hab in den letzten Wochen viel erreicht, doch merkte ich, dass die wöchentlichen Fotos mühsam wurden und mir das Abmessen, weils zu ungenau war keinen Spaß machte. Die Trainings verliefen super, auch wenn mein Kampfgeist etwas geschrumpft war und ich mit den Jumps zu kämpfen hatte. All das bekam ich hin, doch meine alte Strategie dann zu wenig auf gutes Essen zu achten holte mich ein. Ich hielt mich nicht an die Vorgaben und immerhin kann der Trainer ja nicht kontrollieren was ich esse. Das macht sich einfach bemerkbar, wenn der Wunsch da ist, die letzten Speckrollen zu bekämpfen. Dank des ausgiebigen Trainings kam zumindest nichts dazu ;-)

So wie ich es bei all meinen Projekten machte nahm ich mir auf dafür Zeit zu reflektieren und so manches zu überdenken, denn ich bin Perfektionistin und gehe gern mein Tempo.

Ein weiteres Hobby zum Beruf machen. Meine Ausbildung bei der PFA- personal FITNESS acedemy habe ich fast abgeschlossen. Mein Diplom hole ich mir erst 2014, wenn ich die Anatomie wirklich aus dem Ärmel schütteln kann. Drum lern ich jetzt pro Woche einen Muskel und schau wie sich der trainieren lässt - Karim unterstützt mich dabei. Die Jean liegt für 2014 bereit und bis dahin passt sie ganz lock, davon bin ich überzeugt. Zugehen tut sie schon seit 9 1/2 Wochen.

Ich will zu viel erreichen, drum nehm ich mir Zeit meine Wünsche genau zu überdenken und dann Schritt für Schritt anzugehen. Karims Hartnäckigkeit hinsichtlich der Sprünge machte sich bezahlt. - Jetzt trainieren wir im Level 3 und ich bin stolz und kann sagen - der Trainer hats echt drauf, weil seit heute macht mir das Springen Spaß...

 Der Schlüssel zum Erfolg... das Boxen ist ein Teil davon!
 Warm up bei den bliebten Stiegen und da gehts weit hinauf ;-)
 Hoch hinauf und tief hinunter...
 Jump arround..
Tja, jetzt spring ich so schnell, dass mir auf einmal die Puste weg bleibt.
 Die mag ich echt gerne ;-)
 Wenn jetzt noch mein Blick nach vornbe geht, dann ists...
Unpackbar und das schönste für mich: Schwabbelbauch ist Geschichte - Danke Karim für die Geduld und die stetige Motivation zu den richtigen Übungen.
 
Ausbauen ist jedenfalls weiter ein Ziel. Für die stetige Fotoverfolgung am selben Ort überlege ich mir auch was. Doch heut wollt ich einfach trainieren und starten...







Gestartet ist auch Karims Webseite. Die ist unter www.your-personal-fitness und www.karim-personal-fitness.at zu finden und ist seit heute online. Gut, wenn ihn jetzt auch andere finden, denn das Training macht sich bezahlt. Das kann ich nach 3 Monaten und 91/2 Wochen mit Sicherheit sagen, drum hab ich jetzt 45 Wochen gebucht. Das ist die Zeit die ich brauche um in meinem Tempo alles zu erreichen - auch mein Diplom :-)





Mittwoch, 18. September 2013

Hosentausch

Mut zur Hässlichkeit hatte ich heute bei meiner ersten Extreme Body Weight Stunde. Da ich meine Sporthose im Büro vergessen hatte, suchte ich mir eine echt coole aus der Dekosammlung für die Sportparty @ PAT CAT am 26. September...
 Bei Sonja siehts gleich besser aus ;-)
Dann hab ich eine Passende gefunden - samt Pferden drauf, so springst sichs besser ;-)
Warm up macht Sonja in der Extreme Body Weight Stunde bei Karim mit, denn dann hat sie Choreographiestunde bei Petra...
Beintraining! - Karim zeigt wie es geht, damits auch extrem  spürbar ist.
Christine macht das Training am Mittwoch auch schon eine Weile mit und ich finde die Stunde sehr cool - vielleicht was zum Einbauen in den nächsten Trainingsplan...
Karim legt zur Motivation ein paar gute Scheiben in den Ghetto-Blaster - ha erinnert mich ans Boxtraining...
Ich geh zwischendurch mal bei der Pole-Stunde spionieren ;-)
Dann gehts für Christine und mich weiter mit Trizeps = Hardcore!
Sternsprünge, die jetzt schon echt gut klappen :-)










Gut, dass ich die Hose fürs Training noch getauscht habe, denn mit zu enger Hose trainiert sichs nicht gut. So viel steht fest. Die Zieljean wurde nicht getauscht, denn wenn ich was wirklich will, dann kämpfe ich dafür. Ich freue mich über das was ich am Weg erreiche. In meinem Tempo. Das was ich schaffe, denn es ist alles zu schaffen, solange der Wille da ist.
Heute war das letzte Training im Level 2. Am Montag kommt der Rückblick samt Ergebnissen. Am Montag gehts auf ins Level 3...